Zurück

Beschreibungen

Cachegrößen für alle Caches, die einen echten Behälter haben:

Micro

35mm Filmdose oder kleiner, gewöhnlich nur mit einem Logbuch

Small

Größe einer Brotdose oder ähnlich, beinhaltet Tauschgegenstände und ein Logbuch.                                           Alle Behälter zwischen einer Filmdose und 1,5 Litern Inhalt fallen in diese Kategorie

Regular

Größe einer Frischhaltedose oder einer Munitionskiste.   Als grobe Daumenregel sollten diese Behälter mehr als 1,5 Litern Inhalt haben und eine CD sollte hinein passen.

Cachetypen:
Für die drei gängigsten Cachetypen gibt es hier eine Entscheidungshilfe.


 Traditional Caches

Dies ist der Original Cachetyp, der mindestens aus einem Behälter und einem Logbuch besteht. Der Cache kann mit Tauschobjekten gefüllt sein. Normalerweise findet man eine Frischhaltedose, Munitionskiste oder eine Tonne gefüllt mit netten Dingen, oder einen kleineren Behälter ("Microcache"), der außer für ein Logbuch zu klein für Tauschartikel ist. Die gelisteten Koordinaten entsprechen hierbei der exakten Position des Caches. Ein Behälter nur mit einem Codewort als Beleg des Besuchs und ohne Logbuch ist für einen Traditional Cache nicht ausreichend.

Multi Caches

Es gibt viele Varianten eines Multi Caches. Bei der gängigsten Form beinhaltet der erste Wegpunkt die Koordinaten der nächsten Station. Eine andere beliebte Variante ist eine Serie von vielen Wegpunkten, jeder davon mit einem Teil der Koordinaten des Final Caches. Du wählen ob ein Wegpunkt sichtbar ist oder nur von Dir und den Reviewern gesehen werden kann.

Offset Caches

Offset Caches sind eine Variante der Multi Caches. Sie werden als Multi Cache gelistet. Sie werden nicht durch simples Ablaufen von Koordinaten gefunden. Mit dem Offset Cache können die gelisteten Koordinaten die eines historischen Monumentes, einer Gedenktafel oder ähnlichem sein von dem Du möchtest, dass sie der Cacher besichtigt. An diesem Punkt sucht der Cacher nach Zahlen oder Informationen, die an dieser Stelle bereits existieren (Geocacher beschmieren NIEMALS fremdes Eigentum). Der Cacher ist durch diese Informationen dann in der Lage anhand der Aufgaben die Suche fortzusetzen.

Mystery, Puzzle oder Unknown Caches

Diese Form des Caches beinhaltet häufig komplizierte Rätsel, die Du erst lösen musst, um an die Koordinaten zu gelangen. Die für die Lösung des Rätsels benötigten Informationen müssen für die gesamte Caching Community verfügbar und durch die Informationen des Cachelistings lösbar sein. Ein Rätsel, das eine Suche auf einer öffentlichen Website erforderlich macht um die Koordinaten zu ermitteln, ist zum Beispiel akzeptabel, während ein Rätsel, das das Senden einer Email an den Owner des Caches erfordert nicht sein darf. Die einzige Konstante bei diesem Cachetyp ist, dass die gelisteten Koordinaten nicht die des Caches, aber ein Referenzpunkt in dessen Nähe sind (z.B. ein nahegelegener Parkplatz). Auch wenn durch eine gute Begründung davon eine Ausnahme gemacht werden kann, sollte der Abstand der gelisteten Koordinaten zum Cache nicht mehr als 1-2 Meilen (ca. 3 km) betragen. Dies stellt sicher, dass der Cache bei einer Umkreissuche korrekt gelistet wird und auch die gereisten Meilen eines Travel Bugs nachvollziehbar bleiben.